Willkommen

auf der gemeinsamen Internetseite der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche und Gnadenkirche in Fürstenfeldbruck.

Wir sind für Sie da, nicht nur, wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, Sie sich trauen lassen wollen oder Sie sich von einem Menschen verabschieden müssen.

Neuigkeiten aus der Gemeinde

ADVENT

Mi. 20. Nov 9-12 Uhr Vorbereitung zum Sternsingen in der Pfarrkirche St. Magdalena
Sa. 30. Nov 10-14 Uhr Schmücken der Erlöserkirche für den Advent
So. 1.12. Dez 11 Uhr Familienadvent mit Basteln und Spielen, Versöhnungskirche Emmering
Sa. 7. Dez 16 Uhr Großes Weihnachtsliedersingen, Musizieren und Basteln, Erlöserkirche
Sa. 14. Dez 16:30 Uhr Figurentheater und Emmeringer Weihnacht
So. 8./15./22. Dez 9.30 Uhr Kindergottesdienst im Advent, Erlöserkirche
So 22.12. Dez 16 Uhr Waldweihnacht auf dem Engelsberg

„Hört der Engel helle Lieder“

Was wären Advent und Weihnachten ohne die wunderschönen Melodien? Lassen Sie dazu unsere Instrumente und Stimmen erklingen.

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Musizieren und Singen von Advents- und Weihnachtsliedern am Samstag, 7. Dezember 16 - 17:30 Uhr in der Erlöserkirche.

Anspielen der Instrumente am Freitag, 6. Dezember 16:30 - 18 Uhr.

Die guten Hirten von Bethlehem

Krippenspiel am 24. Dezember um 15:30 in der Erlöserkirche.
Herzliche Einladung an alle Kinder zum Mitspielen und Mitsingen!

1. Probe am Freitag 15.11. um 15:00 Uhr
2. Probe am Freitag 13.12. um 16:00 Uhr
3. Probe am Freitag 20.12. um 16:00 Uhr
Generalprobe am Montag 23.12.

Die Art, wie Menschen Weihnachten feiern, wird meist stark von Traditionen bestimmt. Manche dieser Traditionen sind schon sehr alt und werden von Generation zu Generation weitergegeben. Manchmal werden aber auch neue Traditionen begründet, wenn beispielsweise unterschiedliche Nationalitäten aufeinandertreffen. Hier erzählen in den Wochen vor Weihnachten Menschen aus unserer Gemeinde aus unterschiedlichen Ländern und verschiedenen Zeiten von ihrer ganz speziellen Art, Weihnachten zu feiern.
Die Art, wie Menschen Weihnachten feiern, wird meist stark von Traditionen bestimmt. Manche dieser Traditionen sind schon sehr alt und werden von Generation zu Generation weitergegeben. Manchmal werden aber auch neue Traditionen begründet, wenn beispielsweise unterschiedliche Nationalitäten aufeinandertreffen. Hier erzählen in den Wochen vor Weihnachten Menschen aus unserer Gemeinde aus unterschiedlichen Ländern und verschiedenen Zeiten von ihrer ganz speziellen Art, Weihnachten zu feiern.

Die nächsten Termine

Fr, 6.12. 14:30-15:15 Uhr
KMD Kirsten Ruhwandl
Fürstenfeldbruck Gemeindehaus der Erlöserkirche
Fr, 6.12. 15:15-16 Uhr
KMD Kirsten Ruhwandl
Fürstenfeldbruck Gemeindehaus der Erlöserkirche
Fr, 6.12. 18:30 Uhr
Richard Gedon
Fürstenfeldbruck Gnadenkirche, Thomasraum
Sa, 7.12. 16-17:30 Uhr
Pfarrer Valentin Wendebourg
Fürstenfeldbruck Erlöserkirche
Sa, 7.12. 17 Uhr
Emmering Versöhnungskirche Emmering

e-Domain

e-sehnsucht.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Tageslosung

Gelobt sei der Herr täglich. Gott legt uns eine Last auf, aber er hilft uns auch.
Psalm 68,20
Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.
Römer 8,28

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .