Willkommen

auf der gemeinsamen Internetseite der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche und Gnadenkirche in Fürstenfeldbruck.

Wir sind für Sie da, nicht nur, wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, Sie sich trauen lassen wollen oder Sie sich von einem Menschen verabschieden müssen.

 


 

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Ein Himmel voller Tauben
Bildrechte: Hl. Geist Kirche München

Die Taube - Symbol für den Heiligen Geist und die hoffnungsvolle Kraft von Pfingsten.

Wie bereits eindrucksvoll in Kirchen weltweit geschehen, wollen wir in der Erlöser- und Versöhnungskirche ab dem 2. Mai ca. 1500 Papiertauben als Pfingstsymbol aufgehängen. Dafür braucht es viele fleißige Hände.

Papier, Draht und eine Anleitung liegen jederzeit zur Abholung im Eingang des Pfarrbüros der Erlöserkirche.

Machen Sie mit und bringen Ihre Tauben vorbei!

Ostern 2021
Bildrechte: Christian Horger

Um die Osterzeit auch zuhause zu feiern und zu gestalten, finden Sie hier verschiedene Möglichkeiten aus unseren evangelischen Gemeinden:

Osterstationenweg durch FFB (bis So 11.4.)

Ostergruß mit Musik des Gospelchors (Video)

Ostergeschichte für Familien (Video)

Lichtinstallation "Weg zur Erlösung" (Video)

Digitale Gottesdienste im Internet, Fernsehen und Radio

Ihnen eine fohe und gesegnete Osterzeit!

                        

31.05. - 02.06.2021 Ferienprogramm in den Pfingstferien

Ein schönes und aktives Programm für zuhause!

Seid gespannt und meldet euch bei Interesse an! Ihr bekommt ein buntes Programm und Materialien zum Mitnehmen!

Hier habt ihr die Möglichkeit euch schon anzumelden, um für alle kommenden Neuigkeiten dazu auf dem Laufenden zu bleiben.

Bis bald! :)

Bei Fragen vorab einfach bei Bob Saeger melden: bob.saeger@elkb.de

Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

Wir treffen uns in der Regel an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat um 19:45 Uhr per Zoom-Videokonferenz, Dauer jeweils ca. 1 Stunde, beendet wird der Bibelkreis mit einem gemeinsamen Gebet. Präsenztreffen sind zur Zeit ja leider nicht erlaubt.

Inhaltlich kann es um die Anfänge der christlichen Gemeinden und die ersten neutestamentlichen Briefe gehen. Anregungen sind willkommen. Es ist sowohl möglich, sich aktiv an dem Gespräch zu beteiligen, als auch einfach bloß zuzuhören.

Anmelden per Email an ingridrau@gmx.de

  • Das Abstandsgebot von 1,5m gilt für das Betreten und Verlassen der Kirche.
  • Im Gottesdienst müssen FFP 2 Masken getragen werden.
  • m Kircheneingang finden Sie einen Desinfektionsmittelspender. Bitte nutzen Sie ihn.
  • Wir haben die vorgesehenen Sitzplätze für den Gottesdienst gekennzeichnet.
  • Gemeindegesang ist untersagt.
  • Während des Gottesdienstes wird kein Klingelbeutel durch die Reihen gehen. Am Ausgang können Sie Ihre Spende gerne in die dafür vorgesehenen Spendenbüchsen bzw. Körbchen geben. Die Spende kommt der Arbeit unserer Kirchengemeinde bzw. dem angekündigten Zweck der Kollekte zugute.
  • Bitte kommen Sie bei Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung nicht zum Gottesdienst.

Stand 26.01.2021

Die nächsten Termine

Mo, 19.4. 15-17 Uhr
Ulrike Hillebrand, Tel. 512474, Helmut Rau, Tel. 535151
Fürstenfeldbruck Pfarrhaus der Gnadenkirche
Di, 20.4. 17:30-19:30 Uhr
Pfarrer Dr. Valentin Wendebourg + Diakon Bob Saeger
Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck
Di, 20.4. 19:45 Uhr
Ingrid Rau
Fürstenfeldbruck Zoom-Videokonferenz
Di, 20.4. 19:45-21:30 Uhr
KMD Kirsten Ruhwandl
Fürstenfeldbruck Zoom
Mi, 21.4. 15-17 Uhr
Ulrike Hillebrand, Tel. 512474, Helmut Rau, Tel. 535151
Fürstenfeldbruck Pfarrhaus der Gnadenkirche

Tageslosung

Wer bin ich, Herr HERR, und was ist mein Haus, dass du mich bis hierher gebracht hast?
2.Samuel 7,18
Paulus schreibt:  Gottes Gnade an mir ist nicht vergeblich gewesen.
1.Korinther 15,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

e-Domain

e-fruehling.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de