Willkommen

auf der gemeinsamen Internetseite der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche und Gnadenkirche in Fürstenfeldbruck.

Wir sind für Sie da, nicht nur, wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, Sie sich trauen lassen wollen oder Sie sich von einem Menschen verabschieden müssen.

 


 

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Advent + Weihnachten mit Familien
Bildrechte Oliver Restorff Thomsen

Advent und Weihnachten sind auch besondere Familienzeit. Unsere evangelischen Gemeinden bieten viele verschiedene Möglichkeiten, diese Zeit gemeinsam mit Kindern zu feiern:

10.12.  15-20 Uhr  Kinderbetreuung und Adventsbasteln bei der Emmeringer Weihnacht

19.12.   16 Uhr      Waldweihnacht mit Fakeln und Punsch auf dem Engelsberg

24.12.   Familiengottesdienste mit Krippenspiel in Erlöserkirche, Gnadenkirche, Emmering (siehe Plakat)

Adventsangebot in der Gnadenkirche
Bildrechte Ulrike Hillebrand

Von 4.12.22 bis 8.1.23 zu den Öffnungszeiten der Kirche 

Bieten wir

Bilder, Anregungen, Krippen, Impulse, Texte, Materialien, Denkanstöße, Traditionen, ...

Sie können

schweigen, schreiben, nachdenken, erinnern, zustimmen, beten, warten, meditieren, aktiv sein, widersprechen, lesen, basteln, schauen, ...

Krippenspiel
Bildrechte Oliver Restorff-Thomsen

An Heilig Abend ist es wieder soweit: die Weihnachtsgeschichte wird lebendig, Maria und Josef machen sich auf den Weg, Hirten staunen über Engel mitten in der Nacht und zwischen Ochs und Esel kommt der Heiland zur Welt.

Um diese Geschichte an Heilig Abend um 15:30 Uhr im Familiengottesdienst lebendig werden zu lassen, brauchen motivierte Mitspielerinnen und Mitspieler, Kinder zwischen 4 und 12 Jahre. Proben sind freitags, den 9.12., 16.12 und 23.12. jeweils um 15 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche.

Anmeldung direkt bei Pfarrer Wendebourg oder im Pfarramt.

Ich freue mich auf alle, die mitmachen wollen.

Pfr. Valentin Wendebourg

Doppelengel
Bildrechte Niclas Willam-Singer

Eventuell an den „Gelben Engel des ADAC“, der Sie im Urlaub aus einer Notlage gerettet hat. Oder unter Umständen an den Rauschgoldengel, der jetzt bald wieder zur Advents- und Weihnachtszeit in vielen Zimmern auftaucht. Fragen wir einmal ganz anders: Wann haben Sie das letzte Mal zu jemandem „Mein Engel“ gesagt?

Die nächsten Termine

Tageslosung