Brucker Zeitgespräche

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Brucker Zeitgespräch am Mittwoch, den 25. September 2019, um 20:00 Uhr im Gemeindezentrum der Erlöserkirche, Stockmeierweg 7, Fürstenfeldbruck.

Das Thema lautet 

Das Ampermoos – ein Lebensraum für gefährdete Wiesenbrüter & Co.

Es referiert Christian Niederbichler, Gebietsbetreuer des Ramsar-Gebiets Ammersee inkl. dem Naturschutzgebiet Ampermoos, beim Landesbund für Vogelschutz

Das so genannte Ampermoos, also die Gegend südlich von Grafrath bis zum Ammersee, wirkt auf viele eher monoton und fast ein wenig abweisend. Dass es sich um einen Naturschatz handelt, der vor unserer Haustür gelegen ist, wird der im Landkreis (Unterpfaffenhofen) aufgewachsene Referent Christian Niederbichler darlegen. Der Referent ist Gebietsbetreuer im Rahmen der europäischen Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FHH) für das Gebiet Ammersee, einschließlich dem Naturschutz- und FFH-Gebiet Ampermoos, und arbeitet beim Landesbund für Vogelschutz e.V. In seinem Vortrag vermittelt er einen tieferen Einblick in die Besonderheiten dieses Niedermoores. Er erläutert die Bemühungen des Naturschutzes im Hinblick auf die Pflegemaßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt und zeigt auf, wie die Artenschutzerfolge bei Bekassine und Großem Brachvogel erreicht werden konnten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Bitte beachten Sie auch die folgenden voraussichtlichen Zeitgespräche-Termine und Themen:

  • Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20 Uhr, im Gemeindezentrum der Gnadenkirche, Am Sulzbogen 18/Ecke Ettenhofer Straße: „Kirche im #Neuland – wie Glaube im Digitalen lebt und wie nicht“, Referent: Christoph Breit, Evang.-Luth. Landeskirchenamt, München, Projektstelle #KircheDigital
  • Mittwoch, 27. November 2019, 20 Uhr, im Gemeindehaus der Erlöserkirche, Stockmeierweg 7: „Rosa Särge, Online-Friedhöfe und die letzte Hitparade“, Referent: Rainer Liepold, Pfarrer, Fachbuchautor und Coach zum Thema „Bestattungs- und Erinnerungskultur“